Neuer Kurs: Mädchen und Frauen lernen Selbstbehauptung und -verteidigung

B-Lizensierte Kursleiterin Simone Vieten
B-Lizensierte Kursleiterin Simone Vieten

„Sie lassen mich jetzt sofort in Ruhe!“ Das sagt Simone Vieten, die im TSV Norf einen Kurs für Frauen und Mädchen ab 17 Jahren anbietet. „In einer geschützten Gruppe von Frauen für Frauen lernst Du, wie Du Dich selbst besser behaupten kannst und welche Möglichkeiten es gibt, sich einfach aber wirkungsvoll selbstverteidigen zu können“, sagt Vieten.
 
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, auch die Fitness oder Statur spielen für das Erlernen und Umsetzen keine Rolle. Die Selbstbehauptung beginnt damit, den eigenen Willen und das eigene Empfinden wahr- und ernst zu nehmen. Wichtige Bestandteile des Kurses sind Rollenspiele zu verschiedenen Themen und zu alltäglichen Situationen. Zudem werden auch Übungen zur Stimme und Körpersprache sowie Willens- und Durchhalteübungen angeboten. Viele brenzlige Situationen können so bereits entschärft werden.
 
Die dann folgende Selbstverteidigung baut auf einer gestärkten Selbstbehauptung auf. Die Teilnehmerinnen lernen einfache Befreiungs- und Kontertechniken, die wirkungsvoll und effektiv sind. Simone Vieten: „Wiederholt üben wir diese Techniken, damit sie ohne Angst und intuitiv eingesetzt werden können.“
 
Der TSV Norf fördert die Bedeutung dieses wichtigen Themas und bietet deshalb diesen speziellen Kurs an. Das vom Landessportbund entwickelte Konzept wird von der B-lizensierten Trainerin Simone Vieten an 12 Abenden zu je 90 Minuten vermittelt und trainiert.
 
Interessentinnen bekommen an einem Infoabend am 25.09.18 (18.30Uhr bis 19.30Uhr) im Cafe Le Petit · Uedesheimer Str. 20 · 41469 Neuss weitere Informationen.
 
Kursstart: 02.10.2018
Dienstags 19.00 – 21.00Uhr (10 Einheiten)
St. Andreas Grundschule Norf
 
Kosten:
75,-€ pro Person
12 bis max. 16 Teilnehmerinnen
 
Ansprechpartner:
Simone Vieten, vieten.sbsv@gmail.com