Archiv - Oktober 2010

Hermann-Josef Baaken

Stadt Neuss muß sparen - Sportvereine und Mitglieder sollen bluten

Liebe Vereinsmitglieder, als Vorsitzender wende ich mich heute in besonderer Angelegenheit an alle Mitglieder. In den letzten Wochen mußten Sie immer wieder durch die Medien erfahren, dass die Stadt Neuss auf Grund knapper Kassen Sparvorschläge macht, über die wir uns als Sportvereine nur wundern können. Vor allem wird "eine Sau nach der anderen durchs Dorf getrieben" - wie man so schön sagt, ohne sich offensichtlich über die Folgen und Irritationen bewußt zu sein. Es wurde noch nicht einmal vorher mit den Sportvereinen darüber gesprochen, höchstens mit einzelnen Funktionären. Die Schließung des Stadtbades ist mittlerweile vom Tisch, hoffentlich - wenn man den Beteuerungen der CDU-Fraktion und der F.D.P. glauben darf. weiter lesen