Nachrichten


Bild zum Artikel 'TSV Norf sucht Unterstützung in der Geschäftsstelle'

TSV Norf sucht Unterstützung in der Geschäftsstelle

Der TSV Norf sucht im Rahmen der Nachfolge eine Person, die für die Koordination der Sportangebote verantwortlich ist. Die Aufgaben beanspruchen circa 5 Stunden pro Woche und können zeitlich flexibel erledigt werden. Sie umfassen die Betreuung und Koordination der Hallenzeiten, Absprachen mit dem Sportamt der Stadt Neuss und weiteren öffentlichen Stellen sowie die Vereinbarung von Kooperationen mit Schulen und Kindertagesstätten. weiter lesen


Bild zum Artikel 'Moderne Erweiterung im Kraftraum: ein Käfig für die Fitness'

Moderne Erweiterung im Kraftraum: ein Käfig für die Fitness

Seit neuestem prägt ein MultiCage den Kraftraum im Gesundheitszentrum des TSV Norf, von manchen auch einfach nur „Keller“ genannt. Aber dahinter steckt eine Vielzahl von Geräten, mit denen Jugendliche und Erwachsene ihre Fitness verbessern können. Frei nach Funktionalität kann man den Cage als ein Gerüst in Form eines „Käfigs“ mit vielfacher Trainingsmöglichkeit beschreiben. Insgesamt hat der MultiCage sieben Funktionsbereiche, die von bis zu 7 Trainierenden gleichzeitig benutzt werden können. Hier die Elemente: weiter lesen


Ralf Nickel präsentiert stolz die DFB-Stützpunkt Urkunde

DFB fördert Talente mit neuem Stützpunkt in Norf

Mit einem offiziellen Empfang eröffnete der DFB-Fußballkreis Grevenbroich-Neuss am 8. Oktober 2018 den neuen DFB-Stützpunkt im von-Waldthausen-Stadion. Die Talentförderung im Fußball zieht von Straberg nach Norf und kann auch hier wieder den Allwetterplatz nutzen. Fussball-Kreisvorsitzender Dirk Gärtner übergab auf der Eröffnungsveranstaltung dem TSV Norf das offizielle Abzeichen als DFB-Stützpunkt. Im Rahmen der Veranstaltung führte er mit Moderator Jan Piatkowski, einem TSV-Fussball-"Vater", durch zwei Gesprächsrunden, bevor die eigentlichen Hauptakteure, die jungen Nachwuchs-Kicker aus dem Kreis, zu einem Blitzturnier auf den im Mai eröffneten Kunstrasen aufliefen. weiter lesen



Bild zum Artikel 'Zweimal Gewaltprävention in Norf'

Zweimal Gewaltprävention in Norf

In einer Fortbildungveranstaltung, die im Rahmen eines vom Landessportbund angebotenen Seminars beim TSV Norf von Birgit Wendt durchgeführt wird, befassen sich die Vereinsverantwortlichen mit der Prävention von Gewalt im Sport. Dazu hat der Vereinsvorsitzende Dr. Hermann-Josef Baaken für den 4. Oktober nachmittags alle 150 Übungsleiter und Helfer des Vereins eingeladen. Erst am vergangenen Wochenende hatte eine stattliche Zahl am Ehrenamtsfest des Vereins teilgenommen. Jetzt steht die Fortbildung, die Teil des mit der Stadt Neuss vereinbarten Konzeptes ist, auf dem Programm. weiter lesen